Kurze Wege für den Klimaschutz

Innerhalb der Förderlinie „Kurze Wege für den Klimaschutz“ vom Bundesumweltministerium führen wir das Projekt „Kompetenz und Bildungszentrum Escherode“ unter dem Förderkennzeichen 03KKW0198 durch. Das Projekt hat am 01.08.2017 begonnen und wird bis zum 31.07.2019 laufen.

Veranstaltungen rund um die Themen Klimawandel, regenerative Energien, ökologisch Gärtnern und Gemeinschaft uvm. finden Sie in unserem -> Veranstaltungskalender.

unser Gelände wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Seit 2018 findet sich hier auch ein neue Tipi als Veranstaltungsraum. Weitere Impressionen zum Gelände finden sich -> hier

Ziel des Projektes war es einen Ort der erlebbaren Nachhaltigkeit aufzubauen, um damit die abstrakten Begriffe Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit Leben zu füllen und erfahrbar zu machen sodass möglichst viele Menschen dieses Verständnis in ihr Alltagshandeln integrieren.

Konkret wurde diese Ziel durch die folgenden Aktivitäten realisiert.

  • Aufbau einer Ressourcen Bibliothek, das heisst eine nachbarschaftliche Verleihstation für Werkzeuge, Fachbücher, Gartengeräte, etc.
  • Anlegen eines Lernpfades auf dem Gelände der gASTWERKe mit Infomaterial zum Thema Klimaschutz in der Nachbarschaft unter anderem mit den Elementen Nutzung erneuerbare Energien, ökologische Landwirtschaft, nachhaltiges Bauen und gemeinschaftliches Wohnen
  • Durchführung von Workshopreihen zu den Themen Ökologisch Gärtnern, Gemeinschaftlich Wohnen und Nutzung erneuerbarer Energien
  • Weiterentwicklung des Außen-Bildungsbereiches des gASTWERKe e.V. als Vorzeigebetrieb und Erlebnisraum für Nachhaltigkeit
  • Vernetzung lokaler Initiativen und Vereine sowie Ausarbeitung eines gemeinsamen Bildungskonzeptes

Die Ressourcen Bibliothek steht seit Oktober 2017 allen Interessierten offen. Angefangen haben wir mit einer kleinen Bibliothek -> Infos hier

Moderationsmaterial für Veranstaltungen wie Beamer, Flipchart, Pinnwand, Stifte etc. ausleihen? Bitte: steffen.e@gastwerke.de kontakten

Das Angebot soll bald erweitert werden und wir arbeiten an einer online Verleihplattform.