Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bildungsurlaub: Gesundheit bewahren im „work and life“-Alltag – eine Wahrnehmungsschulung der anderen Art

22. Juni - 26. Juni

- 445€

Wie halte ich mich gesund an Leib und Seele? – Ob ich meinen Erfahrungen im ‚work and life‘-Alltag einen anderen Rahmen (framing) geben kann, eine andere Geschichte über sie erzählen kann, das entscheidet mit über meine generelle Widerstandsfähigkeit.

Das bedeutet für den Gesundheitsforscher Aaron Antonovsky nicht nur rationales Reflektieren. Resilienz ist in seinen Augen ein dynamisches Gefühl des Vertrauens in …, ein Gefühl der Verstehbarkeit, der Handhabbarkeit, der Sinnhaftigkeit.

Es bezieht mein Herz mit ein, weist über das Sichtbare hinaus und erspürt eine spirituelle Dimension.

Ziel dieses anerkannten Bildungsurlaubs ist, die TN mit dem Begriff Resilienz in den hier beschriebenen Dimensionen bekannt zu machen und sie dabei zu unterstützen, wie sie ihre Gesundheit im Arbeitsalltag bewahren und fördern.

Für eine begrenzte Zeit aus dem gewohnten Rahmen auszusteigen, dem äußerlichen ebenso wie dem innerlichen – dazu stellt der hier angebotene Lernort einen geeigneten ‚Rahmen‘ zur Verfügung (Bildung naturnah, direkt am Waldrand, in komfortablen Einzelzelten und einer Verpflegung mit Bio-Produkten); er ist Teil des ‚Lernstoffs‘, ebenso wie die ‚Lerngruppe‘.

Martin Plaga (Jahrgang 57) hat Menschen in sozialpädagogischen Berufskontexten und als Erwachsenenbildungsreferent über viele Jahre begleitet, als Freiberufler zudem bei wichtigen Lebensübergängen. Während dieser Zeit lernte er, das, was wir spirituelle Dimension nennen, immer wieder anders zu betrachten, bzw. in einem anderen Rahmen zu sehen.

Er hat Dipl.Sozialpädagogik und ev. Theologie studiert und eine Ausbildung in Paar- und Familientherapie und zum Supervisor absolviert.

Interessent*innen für das Seminar bekommen weitere Informationen sowie das ausführliche Programm vom Veranstalter Evangelische Erwachsenenbildung, Puppenstraße 3 – 5, 59494 Soest , Lena Husemann (Bildungsreferentin) 0 29 21 / 396 – 170 E-Mail: lena.husemann@evkirche-so-ar.de zugeschickt.

Anmeldung per Mail an kontakt@gastwerke-akademie.de

Details

Beginn:
22. Juni
Ende:
26. Juni
Eintritt:
445€

Veranstalter

Ev. Erwachsenenbildungswerk Soest

Veranstaltungsort

gASTWERKe e.V.