David Lipp
gestaltet seit 18 Jahren Natur- und Begegnungsräume als Landschaftsarchitekt. Projektiert, plant und baut die Stampflehmgebäude der gASTWERKe seit 2014. Fasziniert von dem Handwerk und von der auf das Material reduzierten Architektur der ‚gebauten Erde‘.

Praktiziert seit 1992 täglich Taijichuan. Kursleiter der WCTAG (Chen Taijichuan) seit 1998.